• Ivy

Von Algorithmen, Ungleichungen und Polizeirobotern 🤖

Aktualisiert: 17. Jan.

Ausgabe No. 11/21


Moin!

Dass Programmieren und Mathematik manchmal mehr und manchmal weniger zusammenhängen, ist bekannt. Aber wie cool die Kombination der beiden Felder wirklich sein kann, zeigt die Erstellung von Marching Squares durch das Prinzip der Metaballs.


Außerdem hat diese Ausgabe verrückte Roboter im Gepäck, sowie großartige Neuigkeiten für Oracle JDK Nutzer:innen!


Noch eine Neuheit habe ich dabei: Ivy’s Branch! Meine eigene kleine Ecke, in der ich dir von spannenden Erfindungen, Veranstaltungen oder Themen berichte, die nicht unbedingt mit den restlichen Themen des Newsletters zusammenhängen.


Viel Spaß beim Lesen,

Ivy


Darf es etwas mathematischer werden?

Wem beim Programmieren oft die praxisnahen Bezüge zur Mathematik fehlen, könnte sich für diese Art der Visualisierung von Algorithmen interessieren! Jamie Wong beschreibt die Anwendung des Metaball-Verhaltens durch die iterative Berechnung von Marching Squares. Dadurch wird nicht nur die Mathematik anschaulich gemacht, die schrittweise Annäherung an das Endergebnis ist auch noch erfolgsversprechend!

Kevin - Bringt jetzt seinen eigenen Bildschirmschoner auf den Markt.

Hier gibt's alle Details. (Englisch)


“LEgs ONboARD drOne”- kurz: Leonardo

Leonardo ist der technologische Nachwuchs des Caltech Aerospace Robotics and Control Labs. Die Drohne mit Beinen (das Ding kann tatsächlich laufen, fliegen und Skateboard fahren) ist 75cm groß, wiegt 2,5kg (samt Batterie und Elektronik an Bord) und fliegt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3m/s - und das stabil und mit gutem Gleichgewicht. Mögliche Anwendungsgebiete: Hochgelegene Umgebungen, wie etwa bei der Inspektion von Hochspannungsleitungen oder hohen Brücken.

Sophia - plant ihre Drohneninvasion für das nächste Jahr.

Schau dir hier Leonardo in Action an. (Englisch)


LA verringert seine Kriminalität dank Robocops

Was wir bisher nur aus Star Wars kennen, ist in Los Angeles Realität geworden: ein Mix aus R2-D2 und Polizeidroide wird zum Polizei Roboter mit 360 Grad Kamera und Notfall Button. Mithilfe einer KI werden Anomalien wie Schlägereien oder Vandalismus erkannt. Der im Silicon Valley entwickelte Roboter kostet im Jahr 75.000$, doch die Erfolge können sich sehen lassen: 50 % weniger Straftaten wurden gemeldet und die Zahl der Verhaftungen stieg um 30 %!

Ela - plant ihren Umzug nach Hollywood.

Schau hier rein. (Englisch)


Oracle JDK ist jetzt kostenlos!

Es gibt gute Neuigkeiten für alle Java Entwickler:innen und alle, die die kommerzielle Lizenz von Java nutzen müssen. Oracle JDK ist ab JDK 17 kostenlos!

Philipp - spielt nur noch seine eigene Flappy Bird Version.



 


Ivy's Branch (Neu! Hier zeigt euch Ivy in jeder Ausgabe ein zusätzliches Lieblingsthema!)

MuteMe - Der kleine Button, der dich davor schützt, in Calls unterbrochen zu werden!

MuteMe ist ein kleines Gadget, das deinen Kolleg:innen oder deiner Familie im HomeOffice signalisiert, dass du gerade telefonierst oder in einem VideoCall steckst. Sofern dein Mikrofon deaktiviert ist, leuchtet das Gerät rot, wenn nicht grün.

Hier gibt's mehr Infos. (Englisch)