• Ivy

Von Live-Coding Events und Bewegungsmelderpflanzen

Aktualisiert: 17. Juni

Ausgabe No. 06/22


Moin!

Wir haben großartiges zu verkünden - denn vom 24. bis 31. März feiern wir den Launch von stackstream - gemeinsam mit weltweiten Größen aus dem Coding. Mehr dazu gibt es direkt am Anfang dieser Ausgabe! Außerdem haben sich unsere Entwickler im Team wieder ausgetobt - es geht um die eigene App - in nur 15 Minuten? JavaScript macht’s möglich, Cyborg Botany (jetzt werden auch schon Pflanzen zu Maschinen) und einen einfachen Trick, um jemand anderem vielleicht seine Fehler in die Schuhe zu schieben. Aber natürlich nur als Spaß 🤭🤫 Viel Spaß beim Lesen, Ivy



 

Größtes Live-Coding Event!

Mit einem riesigen Live Coding Event launchen wir vom 24. bis 31. März stackstream, die interaktive Live Streaming Plattform für Entwickler:innen. Die Streamer, die stackstream und das Festival unterstützen, bringen eine Reichweite von über 1 Million Follower mit. Das spannende: es geht ausschließlich um Tech und Coding. So könnt ihr dabei sein und die Reichweite für euer Unternehmen nutzen: Werdet Sponsor und haltet vielleicht sogar einen Talk! Wir freuen uns auf eure Anfrage an stackstream@matched.io.


 

Endlich im CCC (Cool Cids Club)

Wer heutzutage zu den coolen Kids gehören will, braucht definitiv eine App. Gen-Z liest immerhin noch die Push-Nachrichten. Aber wer hat schon die Zeit dazu, eine App zu entwickeln und dann auch noch für mehrere Plattformen? Dass eine Cross Platform native iOS/Android/Web App aber in nur 15 Minuten erstellt werden kann, wissen dabei die wenigsten Frontendler aufgepasst, ihr könnt alles mit JavaScript schreiben.


Tim - hat Rechtschreibung durchgespielt.

Das Video zeigt dir wie!




Was ich? Ne, ich war’s nicht!

Warst du schon mal verantwortlich für den Crash eurer Stage- oder sogar noch schlimmer - eurer Prod-Umgebung? Und da ihr mit Git arbeitet, konnten deine Kolleg:innen genau sehen, dass der Crash auf deinen Mist gewachsen ist? Ziemlich unangenehm. Aber zum Glück kann das umgangen werden - denn mit git-blame-someone-else kannst du einfach jemand anderen als Committer:in angeben und dir so ein kleines Späßchen erlauben. Glaubst du nicht? Probiere es selbst!


Kevin - fragt sich, warum die ganzen Bugs im Code immer von ihm kommen. Tim weiß von nichts.

Hier geht's zum Repo.




Angriff der Stasi Sträuße

Die Blumen natürlich, nicht die Vögel. Mittels Cyborg Botany wird im MIT Media Lab erforscht, ob und wie Pflanzen beispielsweise auf veränderten Luftdruck reagieren, wenn jemand an ihnen vorbei geht. Dadurch wird deine neueste Fensterlilie zu einem einwandfreien Bewegungsmelder. Und wer weiß, wohin sich dieser Trend entwickelt? Vielleicht bedienen wir ja später unseren Fernseher mit der Gardenie, die wir zum Geburtstag bekommen haben?


Daniel - ist unter die Botaniker gegangen.

Schau dir hier alle Details an.